Viele Unternehmen stehen jetzt schon vor großen Problem, Ihren notwendigen Bestand an Fach- und Arbeitskräften zu sichern. Dies wird sich in den kommenden 5-10 Jahren nach dem altersbedingten Ausscheiden der „Baby-Boomer“-Generation noch verschärfen.

Wir sprechen derzeit ganz klar von einem Verdrängungswettbewerb, in dem Menschen von weniger attraktiven Unternehmen zu solchen mit einer hervorragenden Arbeitgebermarke mit Top-Bedingungen wechseln, Darauf beruht unser Konzept des „Recruiting-Coachings“ und damit sind wir nachweislich sehr erfolgreich.

Dennoch wird auch dies in den kommenden Jahren nicht ausreichen, um den Arbeitskräftebedarf in den Unternehmen zu sichern. Wir brauchen Zuwanderung – von arbeitswilligen, motivierten, ausgebildeten und deutsch sprechenden Fachkräften und Lehrlingen.

Schon zu DDR-Zeiten wurden diesbezüglich sehr gute Erfahrungen mit vietnamesischen Arbeitskräften gemacht. Sie haben sich sehr gut integriert, waren fleißig und sehr lernwillig. In Vietnam herrscht aktuell eine recht hohe Arbeitslosigkeit – also insgesamt eine gute Ausgangsbasis, um an historische Erfahrungen anzuknüpfen.

In Kooperation mit einer Chemnitzer Bildungseinrichtung und einer vietnamesischen Sprachschule wollen wir den Versuch wagen, nach der schon sehr erfolgreichen Vermittlung von Azubis in den letzten Jahren auch Fach- und Arbeitskräfte für deutsche klein- und mittelständische Unternehmen zu gewinnen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind geklärt, nun kommt es auf die praktische Umsetzung an.

Ich darf Sie einladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen – für Sie vollkommen ohne Risiko, da Kosten erst im Erfolgsfall anfallen. CNA-Consulting steht dabei zusammen mit unserem Chemnitzer Kooperationspartner als Ansprechpartner und Begleiter immer an Ihrer Seite.

Bein Interesse würden wir einen ersten Online-Gesprächstermin zur Besprechung der weiteren Vorgehensweise vereinbaren. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung für ein auch für uns spannendes Zukunftsprojekt!