Aktuelles

News

Neue Möglichkeit der Auftragsvorfinanzierung mit der Elbe Finanzgruppe

Die Elbe Finanzgruppe bietet mit Finetrading eine interessante Möglichkeit der Liquiditätsverbesserung für die Vorfinanzierung von Warenbestellungen. Bei einer 3%igen Skontonutzung und 3 Monaten Rückzahlungsfrist ist der Service von Elbe Finetrading sogar kostenneutral

Neue Förderrichtlinie in Sachsen für Investitionen in kleinen Unternehmen

Das sächsische Kabinett hat die Förderrichtlinie „Regionales Wachstum“ beschlossen und wird damit kleine Unternehmen in den kommenden zwei Jahren gezielt bei Investitionen unterstützen. Unternehmen außerhalb von Dresden, Leipzig und Chemnitz können einen Investitionszuschuss von bis zu 50% bis zu einer Höhe von 200.000 € erhalten.

Agilität und Selbstorganisation – Moderne Unternehmen brauchen eher mehr statt weniger Führung

Mitarbeiter streben nach Inspiration, nach lebenslangem Lernen und persönlichem Wachstum. Von diesem Menschenbild ist auszugehen, wenn man als Führungskraft etwas bewegen will. Aber moderne Organisationsformen brauchen mehr statt weniger Führung – eine Führung, die Verantwortungsübernahme konsequent einfordert, die Orientierung gibt und die Sinn stiftet. Und Führungspersönlichkeiten, die für etwas stehen, die Ideen vermitteln und die Beziehungen stiften. Die durch Klarheit, Präsenz und Inspiration überzeugen.

So können Sie als Chef eines Unternehmens zu einem guten Betriebsklima beitragen

Der folgende Artikel erschien am 29 Juni 2018 im Webmagazin changeX – in die Zukunft denken

Jeden Abend, wenn die Mitarbeiter vom Hof gefahren sind, fegt der Chef die Halle. Persönlich. Weil er das am besten kann. Kein Einzelfall. Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen halten sich die Chefs für unentbehrlich. Sie prüfen, ob die Fahrzeuge richtig beladen und die Maschinen korrekt gewartet sind, machen Einsatzplanung, Materialbestellung und Urlaubsplanung selbst. Und geraten so in die Überforderungsfalle mit Burn-out-Gefahr. Aber es geht auch anders. Agilität ist nicht nur was für größere Unternehmen mit ausgeprägten Strukturen. Sondern auch für den kleinen Betrieb um die Ecke. Und der Einstieg ist gar nicht so schwer. Es beginnt mit Vertrauen. In die eigenen Mitarbeiter.

Wie kleine Unternehmen mit Agilität und Selbstorganisation gewinnen

Der folgende Artikel erschien am 29 Juni 2018 im Webmagazin changeX – in die Zukunft denken

Jeden Abend, wenn die Mitarbeiter vom Hof gefahren sind, fegt der Chef die Halle. Persönlich. Weil er das am besten kann. Kein Einzelfall. Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen halten sich die Chefs für unentbehrlich. Sie prüfen, ob die Fahrzeuge richtig beladen und die Maschinen korrekt gewartet sind, machen Einsatzplanung, Materialbestellung und Urlaubsplanung selbst. Und geraten so in die Überforderungsfalle mit Burn-out-Gefahr. Aber es geht auch anders. Agilität ist nicht nur was für größere Unternehmen mit ausgeprägten Strukturen. Sondern auch für den kleinen Betrieb um die Ecke. Und der Einstieg ist gar nicht so schwer. Es beginnt mit Vertrauen. In die eigenen Mitarbeiter.

Wie Selbstorganisation in der Praxis wirklich funktioniert

Bericht über eine Unternehmerreise zur Firma Tele-Haase nach Wien

Am 28. November 2017 besuchte eine Unternehmergruppe aus Sachsen das Wiener Unternehmen Tele-Haase, welches als Vorreiter und Pionier für ein „evolutionäres“ selbstorganisiertes Unternehmen gilt.

Kostenlosen Telefon- oder Besprechungstermin vereinbaren!

Telefonat vereinbaren